- Wissenschaft -

Multiple-Sklerose-Forschung mit Fortschritten: Neues Wissen über Krankheitsmechanismen

Im Jahr 1421 wurde der erste Fall von Multipler Sklerose (MS) dokumentiert, in den 1830er Jahren folgten die ersten bildlichen MS- Darstellungen. Trotz der langen Historie sorgt die Autoimmunerkrankung für Rätsel. Doch es gibt auch Lichtblicke, wie neueste Forschungserkenntnisse zeigen.

Multiple-Sklerose-Forschung mit Fortschritten: Neues Wissen über Krankheitsmechanismen
Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: